Startseite
  Über...
  Archiv
  Ich bei WQ
  Sportliches
  Stars & Storys
  allgemeine Pics
  mein kleines Prinzeschen
  -->Wer hat Bock auf 'ne Band?<---
  kuriose Fußballer-Zitate
  Chuck Norris
  Kader des HSVs
  Muzik-Vids
  Muzik-Linkz
  Game-Zone
  Arbeitssuche
  Adressen
  ----------
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    spikes-world
   
    punk1989

   
    holzfellerzecke

    love-leo
    - mehr Freunde






http://myblog.de/michaelfichtner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Aless U.
  Cynthia
  Stefan
  Tina
  Spike's World (Mein anderer Webblog)
  ----------
  Happy Tree Friends
  MS Pestalozzi
  MTV overdrive
  TSV Graupa
 

Entstehung der RoqueRuffen

Es war einmal im Geschichtsunterricht, als wir einen Text in alter Schrift lesen sollten. Meine Banknachbarin Tina(ehem. RoqueRuffen-Member, jetzt Bad Example) ein Stück vom Text lesen sollte. Darin wurde von Russen u. a. geschrieben, aber sie las nicht "Russen", sondern "Ruffen", da der Text ja in alter Schrift war. So waren die Vorgänger der RoqueRuffen, die Ruffen, entstanden.

Als das Album "Burli" von den Sportfreunden Stiller herauskam, auf welchem auch der Song "Ich Roque" war, ist aus dem Rock einfach ein Roque gewurden und es wurde mit den Ruffen verbunden. Es entstanden die RoqueRuffen.

Entstehung von Farbfilm

Farbfilm ist einer meiner vielen Synonymen und Spitznamen neben Micha, Michi, Holzmichl, Spike S., Spike Shinizzle, Fichte, Fichti, Kiffer, Kiefer, aber kaum einer weiß, wie er entstanden ist. Es war bei meinem ersten Training beim TSV Graupa nach dem Wechsel vom SV Pirna-Süd. Ich war neu und niemand konnte sich meinen Namen merken, aber Öller (unser ehem. Kapitän) brachte meinen Namen mit dem Song von Nina Hagen "Du hast den Farbfilm vergessen, mein Michael ..." in Zusammenhang. Deshalb der Spitzname Farbfilm.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung